Zum Inhalt springenGehe zur Fußzeile

Haustiere

Machen Sie einfach eine Pause und nehmen Sie Ihren Hund mit? Hunde sind in einem Teil unseres Hotels erlaubt. Wir möchten Sie über unsere Hausordnung informieren, um Ihren Aufenthalt und den Aufenthalt unserer anderen Gäste so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wenn Sie Ihren Hund mitbringen, müssen Sie dies bei der Reservierung angeben.
Hunde sind in unseren Hotelzimmern erlaubt. Für das Mitbringen eines Hundes in das Hotelzimmer wird ein Aufpreis von € 14,00 pro Nacht berechnet. Bei übermäßiger Verschmutzung des Zimmers behalten wir uns vor, zusätzliche Reinigungskosten in Rechnung zu stellen. Hunde dürfen nicht auf unseren Hotelbetten und Sesseln sitzen.

  • Hunde sind in unserem Frühstücksrestaurant erlaubt
  • Hunde sind in unserem à la carte Restaurant erlaubt
  • Hunde sind während des Mittagsbuffets erlaubt
  • Hunde sind während des Brunchbuffets und des Live Cooking Buffets nicht gestattet
  • Hunde sind in unserer Hotelbar nicht gestattet
  • Vergewissern Sie sich vor dem Betreten des Restaurants, dass Ihr Hund trocken ist und keine Schlammspuren hinterlässt
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund zuhört und andere Gäste nicht belästigt. Nicht jeder mag Hunde und eine freundliche Hundebegrüßung findet zu viel des Guten
  • Lassen Sie Ihren Hund niemals liegen oder gehen Sie durch das Restaurant. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund unter dem Tisch bleibt
  • Lassen Sie Ihren Hund nicht am Tisch oder unter dem Tisch essen
  • Für Schäden an der Innenseite haftet der Besitzer des Hundes für die Reparaturkosten
  • Bei anhaltender Lärmbelästigung, beispielsweise aufgrund von Bell, behalten wir uns das Recht vor, den Hund aus dem Hotel zu entfernen. Die Entfernung durch Unannehmlichkeiten berechtigt Sie nicht zu einer Rückerstattung
  • Im Hotel, auf dem Parkplatz und auf der Terrasse müssen Hunde immer an der Leine gehalten werden
  • Zum Schluss möchten wir Ihnen noch folgenden Tipp geben:
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund während des Aufenthalts in unserem Restaurant unter dem Tisch bleibt, nicht stört und sich wie ein echter "Tischbegleiter" verhält.
  • Dann beschweren sich andere Gäste nicht und wir können auch in Zukunft vierbeinige Freunde empfangen.