Zum Inhalt springenGehe zur Fußzeile

Den Haag

Vom historischen Stadtzentrum über trendige Geschäfte, Museen und den Strand: Den Haag bietet alles.

Kultur
Den Haag hat ein qualitativ hochwertiges Angebot an Museen und schönen Ausstellungen. Den Haag kann man zu Recht als eine Stadt voller Kunst und Kultur bezeichnen. Das Mauritshuis zum Beispiel verfügt über eine umfangreiche Sammlung großer Meister, das "Mädchen" mit der Perle des Malers Vermeer als "Juwel". Das Gemeentemuseum verfügt über eine ständige Sammlung mit vielen Gemälden von Piet Mondrian. Das einzige Panoramabild des 19. Jahrhunderts in den Niederlanden ist in Panorama Mesdag zu bewundern.

Mesdag
Die Mesdag Collection besteht aus dem Haus und dem Atelier des Paares Mesdag und dem Museum, einem intimen Gebäude mit exklusiver Atmosphäre.

Am Laan van Meerdervoort liegt das ehemalige Wohnhaus von Hendrik Willem Mesdag (1831-1915), dem berühmten Seemaler und seiner Frau. Neben der Malerei war er ein großer Kunstsammler. Mesdag ließ für seine außergewöhnliche Sammlung ein Museum bauen, das unzählige Meisterwerke der französischen Schule von Barbizon und der Haager Schule des 19. Jahrhunderts enthält. Er baute dieses Museum direkt neben seinem Haus und öffnete es für Kunstliebhaber.

Louwman Museum
Zwei Generationen von Louwman sammelte ab 1934 eine einzigartige Automobilsammlung. Gesehen seit Juli 2010.

Es begann im Jahr 1934. P.W. Louwman, Importeur von Dodge und Chrysler in Den Haag, kaufte einen damals 20-jährigen Dodge für seine eigene Kollektion. In zwei Generationen wuchs die Sammlung auf 230 historische Automobile. Jedes Automobil erzählt seine eigene Geschichte und trägt zur Geschichte bei. Sie sind Spiegel der Kultur.

Madurodam
Die weltbekannte Miniaturstadt Madurodam ist seit fast 60 Jahren ideal, um alle überraschenden Aspekte der Niederlande kennenzulernen: Amsterdamer Grachtenhäuser, den Dom Tower in Utrecht, den Binnenhof in Den Haag mit dem Golden Coach und einen Teil der Delta Works. In Madurodam wird alles, wofür die Niederlande berühmt sind, im Maßstab 1:25 bis ins kleinste Detail gebaut.

Märkte

Liebhaber gemütlicher Märkte können sich in Den Haag verwöhnen lassen. In Den Haag gibt es Antiquitäten-, Kuriositäten- und Buchmärkte. Aber auch Märkte und sogar ein Bio-Markt. Außerdem haben verschiedene Stadtteile einen eigenen Markt.

Antiquitäten- und Buchmarkt
Das Haager Zentrum hat einen stimmungsvollen Antiquitäten- und Buchmarkt. Hier können Sie sowohl die Gegenwart als auch die Vergangenheit von Den Haag in vollen Zügen genießen. Im Sommer können Sie den Markt am Donnerstag und Sonntag an einem einzigartigen Ort in der Stadt besuchen: dem stattlichen Lange Voorhout. Im Winter gibt es am Plein einen kleineren Buchmarkt. Beide Märkte sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Bauernmarkt
Bio-Produkte werden auf dem Farmers Market verkauft. Sie finden den Boerenmarkt im Zentrum von Den Haag. Dieser kleine, gemütliche Markt mit 21 Ständen steht jeden Mittwoch im Hofplaats.

Der allgemeine Markt, der als Haager Markt oder Haagse Mart bekannt ist, befindet sich in der Herman Costerstraat.

Den Haager Markt
Der Haagse Markt ist ein einzigartiger Markt in den Niederlanden mit 540 Ständen, 18 Standarbeitsplätzen und einem speziellen Produktsortiment. Hier finden Sie eine große Auswahl an frischem Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch. Sie können aber auch hierher kommen, um sich zu kleiden. Der Markt ist vor allem für das große Sortiment an exotischen Produkten bekannt.

Der Haager Markt ist der größte Markt für Freiluftgüter in den Niederlanden und sogar einer der größten Märkte in Europa. Der Markt wird täglich von rund 35.000 Besuchern besucht und bietet rund 1.000 Menschen einen Arbeitsplatz. Der Haager Markt ist ein Treffpunkt vieler Kulturen.

Sie können Ihren Einkauf am Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag von 8.45 bis 17.00 Uhr auf dem Haager Markt erledigen.

Einkaufen

Prinsestraat
Im historischen Hofkwartier hinter der Grote Kerk versteckt sich die Prinsestraat. Hier trifft Hip Den Haag den Trend bei Mode und Accessoires, Designshops und Kunstgalerien.

Die Passage
Mit der Ankunft der Passage am Ende des 19. Jahrhunderts wurde erwartet, dass die bis dahin von Privatpersonen in Paris bestellten Luxusartikel nun von den Ladenbesitzern der Passage verkauft würden. So schickten beispielsweise Kaufhäuser aus Paris viele ihrer Artikel per Post in die Niederlande. Die Passage ist das älteste bestehende Einkaufszentrum der Niederlande.

Dieses hochwertige Spezialsortiment zeichnet die Passage noch aus. In der Passage finden Sie beispielsweise Kaffee und Tee, Kochgeschirr, Designer-Geschenkartikel oder spezielle Stifte.

China town Den Haag
Tijdens een rondje door de binnenstad kan het zijn dat u ineens midden in Chinatown staat. Achter de Chinese poorten proeft u de sferen van Aziatische restaurants, toko's, supermarkten, maar u treft er ook acupuncturisten en meubelwinkels; een mix Chinese, Japanse en Indonesische culturen. Wandel door de symbolische toegangspoort aan de Wagenstraat (naast de Bijenkorf) en ga op zoek naar die typisch Chinese winkeltjes , specialiteiten en exotische producten. Misschien belandt u midden in Chinese Cultuurdagen, zoals het Chinees Nieuwjaar of het Maanfeest.Het gebied strekt zich uit van de Amsterdamse Veerkade, de Wagenstraat tot de Gedempte Burgwal.